×

Error:

JLIB_APPLICATION_ERROR_COMPONENT_NOT_LOADING

Fehler beim Laden der Komponente: com_k2, 1

Fehler beim Laden der Komponente: com_k2, 1

Fehler beim Laden der Komponente: com_k2, 1

Fehler beim Laden der Komponente: com_k2, 1

portada-campana-chinches

Mit dem Beginn der Sommersaison startet Emdema die Kampagne gegen Wanzen, da sich diese Insekten in diesem Zeitraum leichter ausbreiten.

 

BETTWANZEN: IDENTIFIZIERUNG UND KONTROLLE

 

EINLEITUNG

Das Wiederaufleben des Bettwanzenproblems resultiert aus der großen Bevölkerungsdichte in den Städten und den Massenbewegungen im Transportwesen.

 Auf Flughäfen wird das Gepäck von nationalen, internationalen und interkontinentalen Flügen ohne Einschränkungen gelagert.

Die Behandlung gegen Wanzen bringt ein sehr komplexes Kontrollproblem zutage: sie sind schwer zu lokalisieren, sind resistent und äußerst invasiv und es gibt zusätzliche Einschränkungen für Insektizide mit Rückständen.

Eine absolute Ausrottung des Schädlings kann nicht garantiert werden.

 

BIOLOGIE

Bettwanzen ernähren sich von Blut und verursachen juckende Stiche.
Die ausgewachsenen Wanzen sind kaffeebraun, 0,6 bis etwa 1 Zentimeter lang und haben einen flachen, ovalen Körper. Junge Bettwanzen (genannt Nymphen) sind kleiner und heller.

Sie haben Mundwerkzeuge zum Durchstechen der Haut und saugen das menschliche Blut in der Nacht, da sie sich am CO2-Ausstoß und an der  Körperwärme zum Auffinden ihrer Opfer orientieren.

Etwa alle fünf bis zehn Tage kommt es zur Blutaufnahme, sie können aber auch mehr als ein Jahr ohne Nahrung überleben.

Der Wanzenbefall geht mit einem sehr unangenehmen süßlichen Geruch einher.

 

RISIKOFAKTOREN:

Bettwanzen finden sich  vornehmlich in kleinen Zwischenräumen und Spalten von Betten und Sofas, in den Falten von Matratzen, Bettauflagen  oder hinter den Kopfteilen von Betten, in Stuhlnähten, Nachttischen, hinter Bildern und Sockelleisten, bis hin zu Steckdosen und Lichtschaltern etc. …

Ein kurzer Aufenthalt in einem bereits befallenen Umfeld - wie etwa ein Hotelzimmer- reicht aus, um sie von dort aus zu uns nach Hause zu führen.

Ein Befall mit Bettwanzen ist nicht gleichbedeutend mit mangelnder Hygiene und Sauberkeit.

 

KONTROLLMASSNAHMEN

Zur Beseitigung der Wanzen führt Emdema eine umfassende Schädlingskontrolle durch: dies bedeutet, dass alle verfügbaren Kontrollmaßnahmen abgewogen,  bewertet und angewandt werden- wobei den nicht-chemischen Priorität eingeräumt wird- um den Erfolg zu gewährleisten.

Unsere Spezialisten werden Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen empfehlen, um den Befall zu beseitigen.

 

PRÜFUNG VOR BEHANDLUNG

Zunächst muss das Ausmaß des Befalls durch eine gründliche Inspektion des verseuchten Umfelds festgestellt werden, da die erforderlichen Bekämpfungsmaßnahmen davon abhängen, ob der Befall länger besteht und sich ausgebreitet hat, oder ob der Befall erst kürzlich aufgetreten ist und eher lokal beschränkt ist. Das Auffinden von Wanzeneiern oder Überresten und die schwarzen Flecken der Exkremente sind auch ein Hinweis auf Wanzenbefall.

 

ÜBERWACHUNGSGERÄTE

In den Fällen, in denen ein Befall von Bettwanzen nur vermutet wird oder dieser nur sehr gering ist, nutzen wir Überwachungsgeräte, die die Insekten anlocken.

Allerdings sind diese Kontrollgeräte, allein angewandt, derzeit noch nicht geeignet die vollständige Ausrottung zu gewährleisten.

 

GEBRAUCH VON SAUGERN

Eine der besten Ergänzungsmaßnahmen bei der Befall-Kontrolle, deren Funktion nicht die Wanzenkontrolle an sich, sondern die Vereinfachung derselben ist, ist der Gebrauch von Saugern, sie helfen Schwerpunkte des Befalls und unzugängliche Stellen besser zu kontrollieren und beseitigen einen gewissen Prozentsatz von Insekten und anderen Rückständen, die die Wirksamkeit der Biozid-Behandlungen später begrenzen oderreduzieren könnten.


WÄRMEBEHANDLUNG

Wenn der Befall mit Wanzen in Betten, Möbeln und anderen Gegenständen auftritt bei denen die Anwendung von chemischen Pflanzenschutzmitteln Probleme, sowohl im Industriebereich, als auch bei Privatpersonen, die nicht bereit sind sich Insektiziden auszusetzen, besteht die Möglichkeit  der Wärmeinwirkung auf die Räumlichkeiten  als nützliches Instrument zur Schädlingsbekämpfung in Nischen und Spalten, wo sich die Wanzen möglicherweise  aufhalten.

Das durch Emdema angewandte System besteht in einer mobilen abnehmbaren Thermokamera zur Beseitigung der Bettwanzen in allen Entwicklungsstadien, nur durch Hitzeanwendung (49°C-63°C) auf Gebrauchsgegenständen, Kleidung, kleine und mittelgroße Möbel wie Sofas, Stühle, usw.

 

DAMPFANWENDUNG

Wanzen sind sehr empfindlich gegenüber Temperaturschwankungen, sowohl was Kälte, als auch was Wärme angeht, und die Behandlung mit einem Dampfstrom bei 180 ° C erlaubt die Beseitigung der ausgewachsenen Insekten, der Larven in ihren verschiedenen Stadien und der Eier an Orten, wo Insektizid-Anwendungen sind unerwünscht, Matratzen, Sofas, etc. ..

Der Dampfstrom mit Desinfektionsmittel erreicht auch die verborgensten und schwierig behandelbaren Ecken und sorgt für den Zerfall. Auf diese Weise wird verhindert, dass die Eier an Oberflächen kleben bleiben.

 

Vorteile dieser Kontrollmethode:

1. Keine negativen Auswirkungen auf die Gesundheit,  weder durch Einatmen noch durch  Hautkontakt, und Anwendung auch im Beisein von Personen möglich.

2. Die Räume können sofort nach Beendigung der Anwendung genutzt werden..

3. Sowohl die ausgewachsenen Insekten als auch die Larven in ihren verschiedenen Stadien und die Eier werden beseitigt.

4. Von den behandelten Oberflächen werden auf diese Weise nicht nur die Wanzen, sondern auch andere Bakterien und Pilze und der für Wanzen charakteristische Geruch beseitigt.

Diese Art der Behandlung kann die Verwendung von Chemikalien zur Beseitigung verringern.

 

VERWENDUNG VON INSEKTIZIDEN

Um den Befall zu beseitigen, müssen alle Räume, - einschließlich der Betten, anderer Möbel und möglicher Verstecke in Geweben - gründlich mit dem adäquaten Insektizid behandelt werden.


NACHBEHANDLUNG UND PRÜFUNG

Es wird empfohlen, dass auf die Erstbehandlung von Bettwanzen in zweiwöchigem Abstand mindestens zwei Kontrollbesuche folgen, um zu überprüfen und festzustellen, ob an der Stelle Insekten zu sichten sind oder ob es nachfolgende Wanzenbisse gegeben hat.

Sobald alle Behandlungen abgeschlossen sind und keine Aktivität von Wanzen bemerkt wurde oder ein erneuter Befall offensichtlich ist, wird der Befall als „kontrolliert“ bezeichnet.

Es kann keine Garantie für die vollständige Beseitigung gegeben werden oder dafür dass kein erneuter Wanzenbefall  in der Struktur  auftritt.

 

MATRATZENSCHONER

Die Verwendung von Rundum-Matratzenschonern, die speziell zur gesamten Abdeckung  (obere, untere und seitliche Oberflächen)  entwickelt wurden, ist anzuraten.

Diese Schoner sind sehr nützlich, um die Matratzen zu schützen und der Gebrauch ist zu empfehlen, da sie neben der Schutzwirkung auch positiven Einfluss auf die Wirksamkeit von Behandlungen haben.

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar nuestros servicios y mostrarle publicidad relacionada con sus preferencias mediante el análisis de sus hábitos de navegación.

Si continua navegando, consideramos que acepta su uso. Puede cambiar la configuración u obtener más información aquí. Learn more

I understand